Aktuelles

Umwelt-Campus Birkenfeld am GWG

„Hochschule trifft Schule – Rechtsthemen in der Lehre“

Im Wintersemester 2018/19 ergab sich für sechs Studentinnen des Fachbereichs UWUR des Umwelt-Campus Birkenfeld die Möglichkeit der Teilnahme an einem Pilotprojekt, welches über die Vertiefung von Studieninhalten hinaus auf die Schnittstelle „Schule-Hochschule“ zielte. Als Partner für dieses Projekt wurden wir vom Günter-Wöhe-Gymnasium in Saarbrücken ausgesucht und durften uns auf eine spannende Kooperation freuen. Gegenstand war die fachliche Aufarbeitung eines aktuellen Themas aus dem Bereich „Nachhaltigkeit und Recht“, welches unsere Oberstufenschüler in zwei Gruppen präsentieren und diskutieren sollte. Zudem bestand die Möglichkeit nach kurzer Vorstellung der Hochschule mit Studierenden über Studienmöglichkeiten und -erfahrungen am Umweltcampus ins Gespräch zu kommen. 

Es wurden zwei Kleingruppen gebildet, von denen die eine das Thema „Hambacher Forst“ und die andere das Thema „Fair Fashion“ behandelte. Neben fachlichen Inhalten lag der Fokus auch auf dem Aspekt der Vermittlung von Wissen durch eine geeignete Vortragsform. Aufgabe der Studierende in diesem Projekt war es, die Themenschwerpunkte so aufzuarbeiten, dass sie bei den Schülerinnen und Schülern auf Interesse stoßen aber auch das Wiederfinden der Themenschwerpunkte und deren Verankerung im Schulcurriculum.

Nach einer multimedial aufbereiteten Präsentation durch die Gruppen und einer Austauschphase mit Diskussion waren sich alle in der anschließenden Reflexion einig über den positiven Nutzen einer solchen Veranstaltung, die Schüler und Studierende miteinander fachlich und individuell in Kontakt bringt. Sie stellt eine geeignete Plattform dar auf der sich die Schüler „direkt an der Quelle“ über ein mögliches Studium und die Hochschule informieren können. 

Auch die Schul- und Abteilungsleitung lobte die gelungene Zusammenarbeit mit den Studierenden und Organisatoren der Uni Birkenfeld und bedankt sich für diese tolle Möglichkeit, die unseren Schülern so im Rahmen der Berufsorientierung geboten werden konnte.