Aktuelles

Projektwoche 2019

Die Projektwoche der Günter-Wöhe-Schulen

„Man müsste einfach mal den grauen Schulalltag durchbrechen!“ – Diese Aussage hört man nur zu oft sowohl von Schülern als auch von Lehrern. Dennoch gestaltet sich die Umsetzung dieses Wunsches nicht immer leicht: Arbeiten schreiben, Noten machen, den Prüfungsstoff durcharbeiten usw. sind nur einige Beispiele für die Dinge, die es an der Schule täglich zu tun gibt. Doch jeden Januar, kurz vor der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse, gelingt es den Günter-Wöhe-Schulen für Wirtschaft gemeinsam mit dem Kollegium, externen Dozenten und seinen Schülern eine Woche voller Abwechslung, Spaß und neuer Erfahrungen zu schaffen. Getreu dem Motto „Vielfalt“ bietet sich den Schülern eine Vielzahl unterschiedlicher Workshops, die sie frei wählen dürfen. Vom darstellenden Spiel über musikalische Workshops, von einer Stammzellenregistrierungsaktion über sportlich aktive Workshops, von Alkoholprävention bis hin zum Bewerbertraining, die Auswahl ist jedes Jahr riesengroß. Dieses Jahr waren wir besonders erfreut darüber, unseren Schülern 14 verschiedene Workshops anbieten zu können. Nach einer intensiven Arbeit und einem regen Austausch zwischen Workshopleitern und Schülern entstehen jedes Jahr tolle Ergebnisse, die dann zum Abschluss der Projektwoche im Rahmen eines Schulfestes präsentiert werden (Fotos). Als abschließendes Fazit kann man sagen, dass die Projektwoche den Schulalltag bereichert und einem jedem die Möglichkeit bietet, völlig neue Erfahrungen zu sammeln. Wir freuen uns schon jetzt auf die kommende Projektwoche 2020!