Aktuelles

Projekt: „Unternehmensgründung“ in Kooperation mit der Sparkasse Saarbrücken

Um Schülerinnen und Schülern einen besseren Einblick darüber zu geben, was es heißt, ein Unternehmen zu gründen, wurde in Kooperation mit der Sparkasse Saarbrücken das gemeinsame Projekt „Unternehmensgründung“ angeboten.

Ziel des Projektes ist es eine eigene Unternehmensidee zu entwickeln und zu planen. In einem ersten Schritt mussten sich die Schülerinnen und Schüler eine Unternehmensidee einfallen lassen.  

Bevor sich die Gruppen über Größe des Unternehmens, Standortwahl und Zielsetzung Gedanken machen mussten, referierte ein Mitarbeiter der Sparkasse über Chancen, aber auch Risiken einer Unternehmensgründung. Den Schülerinnen und Schülern wurde an Beispielen aus der Praxis die Wichtigkeit eines detailliert ausgearbeiteten „Businessplans“ für eine mögliche Finanzierung ihrer Unternehmensidee dargelegt. 

Mit Hilfe von verschiedenen Bausteinen erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler einen Businessplan. Am letzten Tag des Projektes wurden die Unternehmensideen in den Räumen der Sparkasse Saarbrücken präsentiert. Im Anschluss daran erhielten die einzelnen Gruppen von Mitarbeitern der Sparkasse Saarbrücken Rückmeldung darüber, ob ihre Geschäftsidee finanziert werden würde. Der beste Businessplan wurde zum Sieger gekürt. 

Die Schülerinnen und Schüler lernten in diesen vier Tagen, dass zur Gründung eines eigenen Unternehmens nicht nur eine gute Idee gehört, sondern auch viele Vorüberlegungen und Arbeit nötig sind.