Aktuelles

Besuch bei der Deutschen Bundesbank

F12a besucht mit Frau Hauer die Deutsche Bundesbank

Am Montag, dem 11.02.2019, war die Klasse F 12a Gast in der Saarbrücker Filiale der Deutschen Bundesbank. Herr Schiff, Mitglied des Stabs des Präsidenten und eine seiner Kolleginnen hießen die Klasse sehr freundlich willkommen und Herr Schiff erläuterte den Schüler/innen die (Grundzüge der) Geldpolitik der Europäischen Zentralbank bzw. der deutschen Bundesbank. Zunächst ging es beispielsweise um die Fragen, ab wann es den Euro eigentlich gibt, wer die wirtschaftspolitischen und die geldpolitischen Entscheidungsträger sind und was das Mandat der EZB besagt. In diesem Zusammenhang erklärte Herr Schiff die Bedeutung der Unabhängigkeit der EZB und der nationalen Zentralbanken und des Verbots der monetären Staatsfinanzierung sowie v.a. die Bedeutung der Preis(niveau)stabilität und dann auch die für die Erreichung der Ziele der EZB eingesetzten geldpolitischen Instrumente und deren Wirkungsweise. 

Danach wurde es "greifbarer" – bei einer "Falschgeldschulung" konnten die Schülerinnen und Schüler "echtes" Falschgeld begutachten und damit von echten Noten unterscheiden lernen.

Am Ende der Veranstaltung stellte die Kollegin von Herrn Schiff den zukünftigen Fachabiturienten noch die Ausbildungs- und Studienangebote der Bundesbank vor. 

Für alle war es wohl ein sehr interessanter, lehr-  und abwechslungsreicher Vormittag in den Räumen der Bundesbank.