Aktuelles

Abifinanzvolleyballturnier – Ergebnisse

Lehrer wurden besiegt

„Schülerteams ganz stark“

Am 22. Februar 2019 fand an den Günter-Wöhe-Schulen für Wirtschaft das traditionelle Abifinanzvolleyballturnier statt. Die Planung und Organisation übernahmen die Schülerinnen und Schüler des HGO-Sportkurses von Herrn Grapp. Für das Turnier meldeten sich zwölf Schülermannschaften und zwei Lehrermannschaften an. Gespielt wurde in der Dellengartenhalle oberhalb des Günter-Wöhe-Gymnasiums.

In der Vorrunde wurde in vier Gruppen gespielt. In 15 spannenden Spielen wurden die Gruppensieger ermittelt. In Gruppe A setzte sich das Team „Tilted Towers“ durch und warf das „Team Lehrer A“ aus dem Turnier. In Gruppe B entschied das zweite Lehrerteam „Team Lehrer B“ den Gruppensieg für sich. In Gruppe C gewann das Team „Grapp Army“ mit zwei Siegen und in Gruppe D zog das Team „Sinister Six“ in das Halbfinale ein.

Das erste Halbfinale gewann das Team „Grapp Army“ 25:12 gegen das Team „Tilted Towers“. In einem sehr spannenden zweiten Halbfinale unterlag das „Team Lehrer B“ dem Team „Sinister Six“ 25:19. Das Finale konnte das Team „Sinister Six“ 25:18 für sich entscheiden.

Dank einer sehr großen Schüler- und Lehrerbeteiligung und der guten organisatorischen Planung und Durchführung war das Turnier eine sehr gelungene Veranstaltung, die auf jeden Fall im nächsten Schuljahr wiederholt wird. Ein besonderer Dank geht an Herrn Brück, der das Turnier mit tollen Fotos dokumentiert hat. 

Bilder: A. Brück