Bildungsziel

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) und damit Berechtigung zum Studium sämtlicher Fachrichtungen an allen Hochschulen.
  • Intensive Vorbereitung auf ein wirtschaftswissenschaftliches Studium und gleichzeitig Berufliche Qualifizierung und Vorbereitung auf Ausbildungsgänge für gehobene Positionen in Wirtschaft und Verwaltung

Fächerangebot

Attraktives Fächerangebot durch Verbindung der allgemein bildenden Fächer mit schulspezifischen
Profil- und Neigungsfächern und einziges Wirtschaftsgymnasium mit

  • Wahlmöglichkeit zwischen BWL und VWL als E-Fach und schriftlichem Abiturprüfungsfach
  • Neigungsfächer Recht, Wirtschaftsinformatik, BWL (G-Fach), VWL (G-Fach) oder Fremdsprache

Moderne Unterrichtskonzepte durch

  • Integration der Datenverarbeitung über berufspraktische Anwendungen in den Wirtschaftswissenschaften
  • Einsatz von Lernprogrammen und Einbindung des Internets

 

Lernbüro mit internetfähigen Schülerarbeitsplätzen zum eigenständigen Lernen und Arbeiten, W-LAN

Aufnahme mit nur einer Fremdsprache möglich

 

Foto: Andreas Brück